Vollbracht: Trüffeln - Mythos und Wirklichkeit


Vollbracht: Trüffeln - Mythos und Wirklichkeit

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eventuell eine längere Lieferzeit. Titel deutscher Verlage sind in der Regel innerhalb einer Woche lieferbar.

24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Trüffeln geben uns seit der Antike Fragen und Rätsel auf. Sie begeistern Gourmets und Gourmands als Leckerbissen und sie locken als Aphrodisiakum. Aber ihre Geschichte ist auch eine der kuriosen Irrtümer, der falschen Legenden, der raffinierten Betrüger und leeren Versprechungen. Ist es wahr, dass Trüffeln die Liebe fördern? Warum gab es sie einst im Überfluss und heute nur noch grammweise? Wie entsteht dennoch immer wieder eine neue Trüffelmania? Und wie sind die Aussichten für eine wirklich erfolgreiche Trüffelzucht sogar in Deutschland? Christian Volbracht erforscht die kulturelle und gastronomische Geschichte der Trüffeln, untersucht die Mythen dieser »Kinder der Götter« und erklärt ihre aktuelle Krise. Dieses Buch ist eine Huldigung an die Trüffeln als edelste aller Delikatessen und eine kritische Bestandsaufnahme für wissbegierige Genießer.

Tre torri 2012; 160 Seiten

Auch diese Kategorien durchsuchen: Literatur, rund um Pilze, Aktuelles, für Einsteiger, sortiert nach Pilzgruppen, Floren, Schlüssel, Methodik, Nichtblätterpilze (Aphyllophorales), Ascomyceten, Hypogäen